Schneller Versand

Allgemeine Geschäftsbedingungen

von Nina Frommlet, nina.frommlet e.K., Fürststraße 137, 72072 Tübingen,

Tel. 07071/9897984, E-Mail: criston@hotmail.de für Fernabsatzgeschäfte über  www.criston.de

§ 1        
Geltungsbereich

(1)      Die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für im Fernabsatz über alle unter www.criston.de präsentierten Waren geschlossenen Verträge zwischen uns und unseren Kunden.

(2)      Abweichende allgemeine Geschäftsbedingungen des Kunden, deren Geltung wir nicht ausdrücklich schriftlich anerkannt haben, finden auf den Vertrag keine Anwendung.

(3)      Individuelle Vertragsabreden gehen den Allgemeinen Geschäftsbedingungen vor (Vorrang der Individualabrede).


§ 2        
Vertragsschluss | Vertragstext | Vertragssprache | Verhaltenskodex

(1)      Die Leistungsbeschreibungen auf unseren Internetseiten www.criston.de stellen noch keine Angebote zum Abschluss eines Kaufvertrages dar. Der Kaufvertrag kommt erst durch die Bestellung des Kunden (Angebot) und die Annahme des Angebots durch uns zustande. Bestellungen kann der Kunde über www.criston.de abgeben sowie per Telefon oder E-Mail.

(2)      Der Kunde kann bei Bestellungen über www.criston.de den Vertragstext abspeichern, indem er durch die Funktion seines Browsers „Speichern unter“ die betreffende Internetseite auf seinem Computer sichert. Durch die Druckfunktion seines Browsers hat er zudem die Möglichkeit, den Vertragstext auszudrucken. Wir selbst speichern den Vertragstext und machen dem Kunden diesen auf Wunsch per E-Mail zugänglich. Der Kunde erhält die Bestellung und AGB außerdem mit der Bestellbestätigung per E-Mail.

(3)      Wir haben uns keinem besonderen Verhaltenskodex unterworfen.

(4)      Die für den Vertragsabschluss zur Verfügung stehende Sprache ist ausschließlich Deutsch.

 

§ 3        
Bestellung auf www.criston.de | Angebot des Kunden

(1)      Für Bestellungen über www.criston.de kann der Kunde Produkte durch Anklicken des Buttons „IN DEN WARENKORB“ in den virtuellen Warenkorb legen. Dieser Vorgang ist unverbindlich und stellt kein Vertragsangebot dar. Im Warenkorb kann der Kunde die Waren ansehen, die Menge ändern und über das Klicken auf das Wort „entfernen“ Waren aus dem Warenkorb entfernen. Über den Button „WEITER ZUR BESTELLUNG“ gelangt er zum Bestellvorgang.

(2)      Der Kunde hat hier die Auswahl, ob er die Bestellung mit oder ohne Erstellung eines Kundenkontos (Registrierung) tätigen möchte. Registrierte Kunden können sich an dieser Stelle anmelden.

(i)        Bei einer Bestellung ohne Registrierung sind Rechnungsadresse, ggfs. abweichende Lieferadresse, Versandart und Zahlungsart anzugeben.

(ii)      Bei einer Bestellung mit Registrierung werden Rechnungsadresse, E-Mail-Adresse und Passwort zur Erstellung eines Kundenkontos gespeichert und ggfs. abweichende Lieferadresse, Versandart und Zahlungsart angegeben.

(3)   Während und am Ende des Bestellvorgangs in der Bestellübersicht kann der Kunde die Angaben zur Rechnungsadresse, Lieferadresse, Versandart und Zahlungsart sowie die Produkte im Warenkorb kontrollieren und bei Bedarf ändern. Die Änderung erfolgt über die Button mit der Aufschrift „RECHNUNGSADRESSE ÄNDERN“, „LIEFERADRESSE ÄNDERN“, „VERSANDART ÄNDERN“ und „ZAHLUNGSART ÄNDERN“.

(4)   Mit Betätigung des Buttons „ZAHLUNGSPFLICHTIG BESTELLEN“ bestellt der Kunde verbindlich die im Warenkorb genannten Produkte zu den dort ausgewiesenen Preisen und den dort genannten Zahlungsbedingungen. Die Bestellung kann nur abgegeben werden, wenn der Kunde durch Setzen des Häkchens in dem Feld „Hiermit akzeptiere ich die AGB“ die Allgemeinen Geschäftsbedingungen akzeptiert hat. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind bei diesem Feld als Link hinterlegt und für den Kunden abrufbar

(5) Der Kunde kann verbindliche Bestellungen außerdem per Telefon oder E-Mail unter den im Webshop hinterlegten Kontaktdaten abgeben

 

§ 4        
Empfangsbestätigung | Annahme des Angebots

(1)   Wir bestätigen den Zugang des über unsere Website, telefonisch oder per E-Mail abgegebenen Angebots unverzüglich per E-Mail (Bestellbestätigung). Die Bestätigung enthält alle relevanten Daten der Bestellung und die AGB.  Eine Annahme des in der Bestellung des Kunden liegenden Angebots liegt darin nicht.

(2)   Die Annahme des Angebots erfolgt mit einer Bestätigung per E-Mail durch uns (Auftragsbestätigung) oder durch den Versand der Ware. Der Kunde ist an sein Angebot nicht mehr gebunden (dieses erlischt), falls wir ihm nicht binnen 5 Kalendertagen (gerechnet ab dem Eingang der Bestellung bei uns) die Auftragsbestätigung übermittelt oder die Ware zugesandt haben.


§ 5        
Lieferung | Warenverfügbarkeit

(1)   Von uns angegebene Lieferzeiten berechnen sich vom Zeitpunkt des Vertragsschlusses. Die Lieferzeit beträgt bis zu 5 Tage. Auf eventuell abweichende Lieferzeiten weisen wir auf der jeweiligen Produktseite hin.

(2)   Sind zum Zeitpunkt der Bestellung des Kunden keine Exemplare des von ihm ausgewählten Produkts verfügbar, teilen wir dies dem Kunden unverzüglich mit. Ist das Produkt dauerhaft nicht lieferbar, sehen wir von einer Annahmeerklärung ab. Ein Vertrag kommt in diesem Fall nicht zustande.

(3)   Die Lieferung erfolgt ausschließliche nach Deutschlan.


§ 6        
Preise und Versandkosten

(1)   Alle Preise, die im Online-Shop www.criston.de angegeben sind, verstehen sich einschließlich der jeweils gültigen gesetzlichen Umsatzsteuer.

(2)   Die Versandkosten werden dem Kunden im Rahmen des Bestellvorgangs angezeigt.

(3)   Der Versand der Ware erfolgt mit DHL.


§ 7        
Zahlungsmodalitäten

(1)   Der Kunde kann die Ware per paypal, Amazon Pay, applepay, Klarna oder Überweisung bezahlen.

(2)   Der Kunde kann die zu seinem Kundenkonto gespeicherte Zahlungsart jederzeit ändern.

(3)   Die Zahlung des Kaufpreises ist unmittelbar mit Vertragsschluss fällig.


§ 8        
Gewährleistung

Es gilt das gesetzliche Mängelhaftungsrecht.


§ 9        
Eigentumsvorbehalt

(1)   Wir behalten uns das Eigentum an dem gelieferten Gegenstand bis zum Eingang aller Zahlungen aus dem Kaufvertrag vor. Die Ausübung der Rechte aus dem Eigentumsvorbehalt oder ein Herausgabeverlangen gelten als Rücktrittserklärung.

(2)   Der Käufer ist verpflichtet, uns bei Pfändung oder sonstiger Zugriffe bzw. Zugriffsversuche Dritter auf den Kaufgegenstand unverzüglich zu benachrichtigen, damit wir unsere Rechte aus dem Eigentumsvorbehalt wahrnehmen können.


§ 10     
Widerrufsbelehrung

(1)  Für Verbraucher gilt das gesetzliche Widerrufsrecht, über das wir nachfolgend informieren.

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

Nina Frommlet (nina.frommlet e.K.)

Fürststr. 137

72072 Tübingen

Tel.: 07071/9897984

E-Mail: criston@hotmail.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstige Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.


Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

An

Nina Frommlet (nina.frommlet e.K.)

Fürststr. 137

72072 Tübingen

criston@hotmail.de


Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren:

________________________________________________________________________________________________________________________________________

Bestellt am (*)/erhalten am (*):

____________________________________________________________________

Name des/der Verbraucher(s):

____________________________________________________________________

Anschrift des/der Verbraucher(s)

____________________________________________________________________

____________________________________________________________________

Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

____________________________________________________________________

                          Datum

____________________________________________________________________

(*) Unzutreffendes streichen.



§ 11     
Hinweis zum Batteriegesetz (BattG)


Falls das Angebot Akkus oder Batterien umfasst, sind Sie gesetzlich verpflichtet, gebrauchte Batterien oder Akkus gesondert zu entsorgen. Batterien und Akkus, die sie von uns erhalten haben, können Sie bei uns unentgeltlich zurückgeben. Die Symbole auf den Batterien haben folgende Bedeutung:

Das Symbol der durchgekreuzten Mülltonne bedeutet, dass die Batterie nicht im Hausmüll entsorgt werden darf.

Hg = die Batterie enthält mehr als 0,0005 Masseprozent Quecksilber.

Cd = die Batterie enthält mehr als 0,002 Masseprozent Cadium.

Pd = die Batterie enthält mehr als 0,004 Masseprozent Blei.

Sie finden diese Hinweise auch noch einmal in den Begleitpapieren der Warensendung.


§ 12     
Information nach dem Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG)

Wir sind nicht bereit oder verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle im Sinne des Verbraucherstreitbeilegungsgesetzes teilzunehmen.


§ 13                 
Online-Streitbeilegung

Die EU-Kommission stellt im Internet unter folgendem Link eine Plattform zur Online-Streitbeilegung bereit: http://ec.europa.eu/consumers/odr Unsere E-Mail-Adresse lautet: criston@hotmail.de

 

§ 14     
Schlussbestimmungen    | Rechtswahl

(1)     Es findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts Anwendung. Die Rechtswahl gilt jedoch nicht insoweit, als dem Kunden der Schutz entzogen wird, der ihm durch diejenigen Bestimmungen gewährt wird, von denen nach dem Recht des Staates, in dem der Kunde seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, nicht durch Vereinbarung abgewichen werden darf.

(2)   Der Vertrag bleibt auch bei rechtlicher Unwirksamkeit einzelner Klauseln in seinen übrigen Teilen verbindlich. Anstelle der unwirksamen Klauseln treten, soweit vorhanden, die gesetzlichen Vorschriften. Soweit dies für eine Vertragspartei eine unzumutbare Härte darstellen würde, wird der Vertrag jedoch im Ganzen unwirksam.

Stand: Juli 2021