Schneller Versand

Informationen zur Datenverarbeitung

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Internetseite. Der Schutz und die Sicherheit Ihrer Daten ist uns ein großes Anliegen. Im Folgenden möchten wir Sie über die Verarbeitung Ihrer Daten informieren:

I.          Verantwortliche

Verantwortlich für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist

Nina Frommlet

Fürststraße 137

72072 Tübingen

Tel. 07071/ 9897984

E-Mail: info@criston.de

II.         Zwecke der Datenverarbeitung, Rechtsgrundlagen und Speicherdauer

1.         Aufrufen unserer Website | Log-Files

Beim Aufrufen unserer Website werden systembedingt Informationen in sogenannten Server-Log-Files („Log-Files“) erhoben und gespeichert, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

          IP-Adresse des abrufenden Endgeräts,

          Datum und Uhrzeit des Zugriffs,

          Name und URL der abgerufenen Datei,

          Referrer-URL (Internetseite, von der aus der Zugriff erfolgte) und aufgerufene Links,

          Informationen über den Browsertyp, die verwendete Version und ggfs. das von Ihnen verwendete Betriebssystem sowie der Name Ihres Access-Providers.

 

Diese Daten sind für uns nicht einer bestimmten Person zuordenbar; Rückschlüsse auf Ihre Identität sind uns nicht möglich. Die Daten werden getrennt von anderen personenbezogenen Daten gespeichert; eine Zusammenführung mit anderen Daten erfolgt nicht.

Diese Daten verarbeiten wir auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Auslieferung der Inhalte unserer Website sowie zur Gewährleistung der Funktionsfähigkeit unserer informationstechnischen Systeme, zur Optimierung unserer Internetseite und zur Auswertung der Systemsicherheit und –stabilität.

Die Daten werden für einen Zeitraum von 7 Tagen gespeichert und anschließend gelöscht.

2.         Cookies

Unsere Website verwendet sogenannte Cookies. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Cookies richten keinen Schaden an und enthalten keine Viren.

Wir verwenden vorrangig sogenannte transistente Cookies, die nach dem Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht werden. Andere Cookies verbleiben für einen bestimmten Zeitraum auf Ihrem Endgerät („persistente Cookies“) und ermöglichen uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Die von uns eingesetzten Cookies sind technisch erforderlich und dienen uns dazu, Ihnen die Funktionen unseres Online-Shops bereitzustellen. Mithilfe der Cookies werden folgende Daten gespeichert und übermittelt:

          Spracheinstellungen

          Artikel im Warenkorb

–      Login-Daten

          Eingaben   in   Eingabefelder   unserer   Formulare   (z.B.   Suche, Kontaktformular)



 

Der Einsatz von Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zum Zwecke der Optimierung unserer Webseite und der Bereitstellung der Funktionen des Online-Shops. Die Cookies dienen uns dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Nur mithilfe von technischen Cookies können wir eine reibungsfreie Navigation und Nutzung unserer Internetseiten gewährleisten.

Sie haben die Möglichkeit, unsere Website auch ohne Cookies unserer Website aufzurufen. Dazu stellen Sie ihren Browser so ein, dass die Annahme von Cookies unserer Website ausgeschlossen ist. Wir weisen allerdings darauf hin, dass Sie dadurch eventuell nicht alle Funktionen unserer Website nutzen können. Sie haben außerdem die Möglichkeit, Cookies nachträglich in Ihrem Browser zu löschen.

 

3.         Datenverarbeitung bei der Bestellung

a)        Registrierung | Benutzerkonto

Für einen komfortableren Einkauf bieten wir Ihnen die Einrichtung eines passwortgeschützten Benutzerkontos an, zu dem Ihre Daten gespeichert werden können. Ihre Daten müssen dazu in eine Eingabemaske eingegeben und ein Passwort vergeben werden. Das Passwort gewährt Ihnen zusammen mit Ihrer E-Mail-Adresse Zugang zu Ihrem Benutzerkonto. Nach Einrichtung Ihres Benutzerkontos ist keine erneute Dateneingabe erforderlich. Über das Benutzerkonto können Sie die zu Ihnen gespeicherten Daten (u.a. Ihre Bestellungen) jederzeit einsehen und bearbeiten. Bitte beachten Sie, dass Sie auch nach Verlassen unserer Internetseiten eingeloggt bleiben, sofern Sie sich nicht aktiv abgemeldet haben.

Die von Ihnen bei der Registrierung überlassenen Daten werden auf der Grundlage eines Nutzungsvertrages gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO von uns dazu verarbeitet, um Ihre bei uns getätigten Bestellungen Ihrem Benutzerkonto zuzuordnen.

Bei der Registrierung und dem Einloggen in Ihr Benutzerkonto werden ferner Datum und Uhrzeit der Registrierung gespeichert. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Berechtigte Zwecke sind die Auswertung von Zugriffen auf die geschützten Bereiche unseres Internetauftritts, die Gewährleistung der Integrität unseres Online-Shops sowie die Verhinderung von Missbrauch durch einzelne Nutzer.

Sie haben die Möglichkeit, Ihr Kundenkonto jederzeit im Kundenbereich zu löschen. Ihre zum Kundenkonto gespeicherten Daten werden dann vorbehaltlich gesetzlicher Aufbewahrungsfristen gelöscht.

b)        Bestellung

Bei einer Bestellung über unseren Online-Shop bzw. per Telefon oder E-Mail erheben wir diejenigen Daten, die wir zum Abschluss, zur Durchführung und Beendigung des Kaufvertrages mit Ihnen benötigen. Dazu gehören Ihr Name, die Rechnungs- und ggfs. abweichende Lieferanschrift, Ihre E-Mail-Adresse, die Rechnungs- und Bezahldaten und der Inhalt Ihrer Bestellung. Sie haben die Möglichkeit, als Gast zu bestellen. Falls Sie ein Benutzerkonto haben, werden die Bestelldaten Ihrem Benutzerkonto zugeordnet. Wir verwenden die Daten zur Durchführung Ihrer Bestellung und zur Auslieferung der bestellten Waren. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO. Zudem verarbeiten wir Ihre E-Mail-Adresse nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO, soweit wir gesetzlich verpflichtet sind, Ihnen eine elektronische Bestellbestätigung zuzusenden.

Die zur Vertragsabwicklung erhobenen Daten speichern wir bis zum Ablauf der gesetzlichen bzw. möglicher vertraglicher Gewährleistungs- und Garantierechte (gesetzlich regelmäßig zwei Jahre). Nach Ablauf dieser Frist werden Ihre Daten von uns gelöscht, soweit wir nicht aufgrund handels- und/oder steuerrechtlicher Vorgaben verpflichtet sind, Ihre Daten für den gesetzlich vorgegebenen Zeitraum aufzubewahren (rechnungsrelevante Daten in der Regel zehn Jahre ab Vertragsschluss). Für diesen Fall werden die Daten bis zu ihrer Löschung ausschließlich zu den gesetzlich vorgegeben Zwecken (z.B. Überprüfung durch die Finanzbehörden) verarbeitet.

Falls Sie ein Benutzerkonto haben, speichern wir die Bestelldaten in Ihrer Bestellübersicht, um Ihnen jederzeit einen Überblick über die getätigten Bestellungen geben zu können.

c)         Bezahlung

Zudem werden Ihre Bezahldaten an von uns beauftragte bzw. den von Ihnen im Bestellprozess ausgewählten Zahlungsdienstleister sowie das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut weitergegeben. Rechtsgrundlagen hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO.


Soweit Sie einen Zahlungsdienstleister im Bestellprozess auswählen, verarbeitet dieser Zahlungsdienstleister die zur Zahlungsabwicklung erforderlichen personenbezogenen Daten (z.B. Name, Adresse, Zahlungsdaten, Vertragsdaten sowie ggfs. Kommunikationsdaten wie IP-Adressen). Diese Daten werden nur von dem Zahlungsdienstleister als Verantwortlichem verarbeitet und bei diesem gespeichert. Wir erhalten diese Daten nicht vom Zahlungsdienstleister, sondern nur die Bestätigung der Zahlung. Je nach Zahlungsart können die Zahlungsdienstleiser Ihre Daten an Wirtschaftsauskunfteien übermitteln, um eine Identitäts- oder Bonitätsprüfung durchzuführen. Weitere Informationen dazu erhalten Sie in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzinformationen der Zahlungsdienstleister:

    • Klarna: Zahlungsdienstleister bei Nutzung der Zahlungsarten Dienstanbieter: Klarna Bank AB (publ), Sveavägen 46, 111 34 Stockholm, Schweden; Webseite: https://www.klarna.com/de; Datenschutzinformationen: https://www.klarna.com/de/datenschutz.

    • PayPal: Zahlungsdienstleister bei Nutzung der Zahlungsart PayPal; Dienstanbieter: PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg; Webseite: https://www.paypal.com/de; Datenschutzinformationen: https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full.

    • Apple Pay: Zahlungsdienstleister bei Nutzung der Zahlungsart Apple Pay; Dienstanbieter: Apple Inc. One Apple Park Way, Cupertino, California, USA, 95014; Website:  https://www.apple.com/de/apple-pay/; Datenschutzinformationen: https://support.apple.com/de-de/HT210665

  • Amazon Pay: Zahlungsdienstleister bei Nutzung der Zahlungsart Amazon Pay; Dienstanbieter: Amazon Pay (Europe) S.C.A. 38 avenue J.F. Kennedy, L-1855 Luxemburg; Webseite:  https://pay.amazon.com/de; Datenschutzinformationen: https://pay.amazon.de/help/201212490?

 

d)        Transport

Bei der Vertragsabwicklung bedienen wir uns externer Logistikdienstleister. Diesen geben wir Ihre Kontaktdaten weiter, soweit dies zur Auslieferung der bestellten Waren erforderlich ist. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO.


4.         Kontaktformular | E-Mail-Kontakt

Soweit Sie uns über das Kontaktformular auf unserer Website oder per E-Mail Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben inklusive der von Ihnen angegebenen E-Mail-Adresse zur Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Rechtsgrundlagen sind Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b und f DSGVO; berechtigte Zwecke sind die Bearbeitung und Beantwortung von Nutzeranfragen. Die Daten werden nach abschließender Bearbeitung Ihrer Anfrage, spätestens aber nach Ablauf von sechs Monaten seit der letzten Kontaktaufnahme mit Ihnen gelöscht, soweit wir nicht gesetzlich zu einer darüber hinausgehenden Aufbewahrung der Daten verpflichtet sind. Bitte beachten Sie, dass die Daten im Internet allgemein nicht immer sicher übertragen werden. Besonders im E-Mail-Verkehr kann der Schutz beim Datenaustauch nicht garantiert werden. 

III.       Weitergabe Ihrer Daten an Dritte

Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte erfolgt – soweit unter Ziff. II nicht ausdrücklich erläutert – grundsätzlich nicht. Insbesondere geben wir Ihre Daten nicht an Empfänger mit Sitz außerhalb der Europäischen Union oder des Europäischen Wirtschaftsraums weiter. Für unser Warenwirtschaftssystem und das Hosting unserer Website bedienen wir uns zweier technischer Dienstleister (JTL-Software-GmbH, Rheinstraße 7, 41836 Hückelhoven und Hetzner Online GmbH, Industriestr. 25, 91710 Gunzenhausen), die die Daten in unserem Auftrag und auf unsere Weisung verarbeitet.

IV.      Betroffenenrechte

Soweit wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, stehen Ihnen als betroffene Person die folgenden Rechte zu:

1.         Einwilligung | Widerrufsrecht

Soweit wir Daten auf der Grundlage Ihrer Einwilligung verarbeiten, können Sie Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Zum Widerruf genügt eine einfache Nachricht an uns. Sie können dazu die oben angegebenen Kontaktdaten verwenden.

2.         Widerspruchsrecht

Sie können der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten widersprechen, soweit diese auf Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO („berechtigte Zwecke“) gestützt wird (Art. 21 DSGVO). Ihre personenbezogenen Daten werden nicht mehr verarbeitet, es sei denn, es liegen zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung vor, welche Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

3.         Weitere Betroffenenrechte

Zudem können Sie – bei Vorliegen der jeweiligen gesetzlichen Voraussetzungen – folgende Rechte in Anspruch nehmen:

          Recht auf Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten, insb. über die Verarbeitungszwecke, die Kategorien der Daten und deren Herkunft, falls die Daten nicht direkt bei Ihnen erhoben wurden, die Kategorien der Empfänger Ihrer Daten, die geplante Speicherdauer sowie Ihre Betroffenenrechte (Art. 15 DSGVO),

          Recht auf Berichtigung unrichtiger oder unvollständiger personenbezogener Daten (Art. 16 DSGVO),

          Recht auf Löschung Ihrer personenbezogenen Daten, insb. wenn die Daten für die Zwecke, für die sie erhoben wurden, nicht mehr notwendig sind und wir nicht aufgrund gesetzlicher, satzungsmäßiger oder vertraglicher Vorgaben zur Aufbewahrung der Daten verpflichtet sind (Art. 17 DSGVO),

          Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten (Art. 18 DSGVO),

          Recht auf Datenübertragbarkeit hinsichtlich der uns von Ihnen bereitgestellten personenbezogenen Daten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format (Art. 20 DSGVO).

4.         Beschwerderecht

Ihnen steht nach Art. 77 DSGVO ein Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde Ihrer Wahl zu, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden Daten durch uns gegen die Vorgaben der DSGVO verstößt.

Die für c*riston zuständige Aufsichtsbehörde ist:

Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Baden-Württemberg

                        Lautenschlagerstraße 20

70173 Stuttgart

Tel.: 0711/615541-0

E-Mail: poststelle@lfdi.bwl.de

 

V.        Datensicherheit

Wir treffen angemessene technische Sicherheitsmaßnahmen, um die uns von Ihnen anvertrauten Daten vor Verlust, Zerstörung, Offenlegung und Zugriff durch Unbefugte zu schützen und passen diese stets den technischen Weiterentwicklungen an. Wir weisen allerdings darauf hin, dass bei der Datenübertragung im Internet ein lückenloser Schutz der Daten nicht möglich ist.

VI.      Links auf Internetseiten Dritter

Wir verlinken Internetseiten anderer, mit uns nicht verbundener Anbieter. Wir weisen darauf hin, dass wir keinen Einfluss darauf haben, welche Daten durch diese Anbieter verarbeitet werden, wenn Sie diese Links anklicken. Da die Datenverarbeitung durch diese Anbieter unserer Kontrolle entzogen ist, übernehmen wir hierfür keine Verantwortung. Nähere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten dieser Anbieter entnehmen Sie bitte der jeweiligen Informationen zur Datenverarbeitung dieser Anbieter.

VII.     Anpassungen der Informationen zur Datenverarbeitung

Unsere Informationen zur Datenverarbeitung werden wir von Zeit zu Zeit überarbeiten, um diese an den Stand der Technik und an veränderte gesetzliche Vorgaben anzupassen. Wir empfehlen Ihnen deshalb, sich regelmäßig über Änderungen auf dieser Seite zu informieren.

Stand: Juli 2021